Urformel1

Was ist die Urformel des Daseins?

Wie ist diese einmalig schöne Welt entstanden?

Urformel2

Die Formel des Daseins muß in allem zu finden sein.

In den kleinen Dingen des Lebens, wie auch im Großen. Von hier ausgehend bis ans Ende der Welt, zu allen Zeiten, in Ewigkeit.

Urformel3

Etwas, was ist, muß Kraft haben, um zu sein. Diese Kraft ist in Dir.

Entdecke die Kraft Deines Lebens!

Urformel4

"Allem Sein muß die gleiche Grundlage zugrunde liegen, alles aus dem gleichen beschaffen sein, also alles aus einem und aus einem alles, getrennt und ungetrennt, geworden und ungeworden, sterblich und unsterblich, Ganzes und Nichtganzes, Zusammengehendes und Auseinanderstrebendes, Einklang und Mißklang, .... !".

(Heraklit)

Urformel5

Was ist der Sinn des Lebens?

Wo oder wie finde ich ihn?

Urformel6

Einen knechtenden Sinn des Lebens gibt es nicht. Du selbst kannst Deinem Leben einen Sinn geben.

Du hast hierzu die Freiheit und die Wahl.

Urformel7

"Diese Welt, dieselbige von allen Dingen, hat weder der Götter noch der Menschen einer gemacht, sondern sie war immer und ist und wird immer sein, ein ewig lebendiges Feuer, nach Maßen sich entzündend und nach Maßen erlöschend."

(Heraklit)

Urformel8

"Ein und dasselbe offenbart sich in den Dingen als Lebendes und Totes, Waches und Schlafendes, Junges und Altes. Denn dieses ist nach seiner Umwandlung jenes, und jenes, wieder verwandelt, dieses."

(Heraklit)

Urformel9

"Bei allem Wechsel der Erscheinungen beharrt die Substanz, und das Quantum derselben wird in der Natur weder vermehrt noch vermindert."

(Aus Kant`s: "Kritik der reinen Vernunft")

Urformel10

"Wir steigen in denselben Fluß und doch nicht in denselben; wir sind es, und wir sind es nicht. Denn: wer in denselben Fluß steigt, dem fließt anderes und wieder anderes Wasser zu."

(Heraklit)

Urformel11

Wo stehe ich nun, im Fluß des Lebens, mit meiner Kraft und meinem Dasein, in dieser Welt?

Entdecke Dich! Entdecke die Welt, wie sie wirklich ist! Entdecke die...

Urformel12

... Urformel (auch "Weltformel" genannt)!

      Im Buch: "Theorie der dynamischen Realität"